Berichte und News aus unserer Grosstierpraxis

Blauzungenerkrankung der Wiederkäuer

Die Blauzungenkrankheit (Bluetongue-Virus, kurz BTV) ist eine anzeigepflichtige Tierseuche der Wiederkäuer, die durch Viren (Orbivirus aus der Fam. der Reovirdae) verursacht und über Mücken der...

Weiterlesen

Unterschwelliger Husten im Betrieb - Der Schweineinfluenza-Virus (SIV)

Husten im Stall, nebst dem ökonomischen Verlusten, auch ein Thema, welches jedem Landwirt die Stimmung bei der Arbeit im Stall stark verschlechtern kann.

 

Hier möchten wir nun einmal einen...

Weiterlesen

Schweinefachtagung 2018

Am 21. März fand die diesjährige Schweinefachtagung der Tierärztlichen Gemeinschaftspraxis Artland am Schützenhof in Quakenbrück statt. 80 Landwirte, Auszubildende und Interessierte folgten der...

Weiterlesen

Antibiotika-Monitoring – Ein Buch mit sieben Siegeln?

Bereits im August 2012 startete die Überwachung des Antibiotika-Einsatzes der Qualitäts- und Sicherheitskontrolle (QS). Ab dem 01.07.2014 folgte dann plötzlich auch eine Eingabe in die Hi-Tier...

Weiterlesen

Wichtige Punkte zur Wasserqualität im Schweinestall

Trinkwasser gilt als das wichtigste Futtermittel, ist es doch von entscheidender Bedeutung für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Tiere. Bei schlechter Wasserqualität und -versorgung trinken...

Weiterlesen

Aktuelles aus unserer Tierarztpraxis

Spulwurmbefall im Schweinestall

Spulwurm (Ascaris suum) - Der Spulwurm des Schweines, ein ca. 30 cm langer Wurm, ist der wichtigste Parasit in der strohlosen Schweinehaltung. Er ist gelegentlich auch im ausgeschiedenen Kot zu...

Weiterlesen

Bekanntmachung der betrieblichen Therapiehäufigkeit

Vom Bundesamt für Verbaucherschutz und Lebensmittelsicherheit sind die aktuellen Zahlen der bundesweiten betrieblichen Therapiehäufigkeiten erschienen, welche den zeitlichen Bereich vom 1. Januar 2021...

Weiterlesen

Ablauf der Ferkelnarkose durch den Tierhalter gemäß FerkBetSachkV

Ablauf der Ferkelnarkose durch den Tierhalter nach Ferkelbetäubungssachkundeverordnung (FerkBetSachkV)

Wie bereits hinlänglich bekannt, darf die chirurgische Kastration männlicher Ferkel ab dem 1....

Weiterlesen